Baumgeschichten - Jürgen Schuller

Meine Baumgeschichten findet Ihr mittlerweile in Web, Buch, Presse, Rundfunk und TV

*Faszinierende Bäume in der Oberpfalz*

Faszinierende Bäume in der Oberpfalz

Ich freue mich riesig, Euch hier mein Buch Faszinierende Bäume in der Oberpfalz vorzustellen 😊

 

Es ist überall im Buchhandel und Online-Handel erhältlich! Ein dickes Dankeschön an den Battenberg Gietl Verlag, der das Projekt möglich gemacht und superengagiert begleitet hat.

Wenn Ihr Lust auf mein Buch habt, könnt Ihr es natürlich auch direkt bei mir, auf Wunsch auch signiert und mit Widmung versehen, bestellen.  Hier geht es direkt zum Shop! 

Baum des Monats

Wolframslinde in Bad Kötzting - einer der besonderen Bäume im Buch "Faszinierende Bäume in der Oberpfalz"

Rund 800 Jahre soll die riesige Lindengreisin in Ried, nicht weit von Bad Kötzting sein. Damit gehört sie immerhin zu den ältesten Linden Deutschlands.
Ihren klangvollen Namen verdankt sie dem mittelalterlichen Dichter Wolfram von Eschenbach. Teile seines Parzival soll er hier ersonnen haben...

Allerhand hat die alte Linde erlebt und überlebt - zum Verhängnis wäre ihr am Ende beinahe menschliche Fürsorge geworden.
Für mich eine besonders berührende Begegnung, diese herausragende Baumpersönlichkeit für mein Buch zu portraitieren und über sie zu schreiben.

Faszinierende Bäume

 

Regelmäßig veröffentliche ich  in meinem Baumgeschichten: Interessantes aus Biologie, Mythologie und von den unzähligen berührenden Geschichten, die sich zwischen Mensch und Baum zutragen.

Ein alter Baum. Große Linde bei Teuchatz
Die riesige Linde bei Teuchatz
Natürlich poste ich hier auch alle relevanten Infos zu meinen Veranstaltungen, wie z.B. zu den `Baumhistorischen Kulturspaziergängen` oder zu anderen aktuellen Projekten!
Eine Sache noch: Mit den Baumgeschichten habe ich meine persönliche Vision verwirklicht. Danke an das geniale Coachingprogramm von Lea Simone Bogner!

"Pflanz einen Baum, und kannst du auch nicht ahnen,  wer einst in seinem Schatten tanzt, bedenke Mensch: Es haben deine Ahnen, eh' sie dich kannten, auch für dich gepflanzt!" (Max Bewer)