Trümmerbaum

Nordamerikanische Robinien... hier reckt sich kein ehrwürdiger Altbaum kantig und charaktervoll in die Märzsonne, sondern gleich ein ganzes Wäldchen. Dort im Berliner Umland sowie in Dresden und Leipzig gibt es in Stadtnähe Robinienwälder. Und diese Wälder erzählen ihre ganz eigene Geschichte von Krieg, Bomben,Trümmern und Wiederaufbau.
Weil die Robinie auf trockenen Schutthalden schneller wächst als andere Bäume, hat sie nach 1945 in den zerstörten Städten ganze Robinienwälder gebildet und damit wieder Grün in das Grau der Trümmer gebracht. Manche dieser Wälder bestehen bis heute und sollen vielleicht als Natur-Zeitzeugen unter Schutz gestellt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0